70 Jahre fotoclub würzburg - Faszination Makro-Fotografie

17.05.2018: Als Begleitveranstaltung der zwei Themenwochen "Wachstum" engagiert sich der fotoclub würzburg (fcw) zu seinem 70-jährigen Bestehen mit Bildern aus der faszinierenden Welt der Makrofotografie in der Natur: Blüten und Blumen, Insekten und Schmetterlinge sind aufeinander angewiesen in ihrem Wachstum und Gedeihen, aufeinander bezogen in den verlockenden Varianten der Farben. Das Spektrum der Motive in der Ausstellung reicht von exotischen Orchideen bis zu heimischen Frühjahrsblühern, vom Tagpfauenauge bis zum Nachtfalter. Neue Sehweisen tun sich für Fotografen auf. Die Fotos werden in Szene gesetzt im verwandelnden Licht oder in ihrer Wirkung verstärkt im digitalen Labor. Die Faszination der Fotos wird durch ungewöhnliche Nähe und überraschende Details gesteigert. Gewohnte Realität verwandelt sich zu abstrakten Linien und Formen. Manche fotografischen Motive heben sich durch geringe Schärfentiefe von der Realität des Umfeldes ab. Aufmerksamkeit des Sehens verlangt die Makrofotografie vom Fotografen und vom Betrachter. Für die Präsentation der Fotos musste sich der fotoclub würzburg eine besondere Lösung einfallen lassen. Die historische Wand in der ehemaligen Library durfte weder mit Hammer und Nagel noch mit Pinsel und Wandfarbe bearbeitet werden. Lediglich an langen Galerieschnüren konnten Fotos gehängt werden. Um nicht die Fotos in Reih und Glied und mit schweren Rahmen aufhängen zu müssen, hängt der fcw sie an ein leichtes Gitter, das sich von Wand zu Wand zieht. In einem wellenartigen Band von etwa 25 Metern Länge, in dem sich die Farben abwandeln, präsentiert der fcw die Makrofotos in unterschiedlicher Größe in der modernen Variante auf Alu. Otto Kindermann, fotocub würzburg

24. Mai - 7. Juni 2018 (9 - 18 Uhr), Landesgartenschau / Library - Navi-Adresse: Kreuzung Kitzinger Straße/Gerda-Laufer-Straße, 97074 Würzburg - Geländeplan → (ext. Link)

Deutscher Verband für Fotografie e.V. - DVF Bayern
1. Vorsitzender Alexander Gohlke, Hermann-Hesse-Weg 36, 84405 Dorfen
Tel. 01522 9221010, Email: alexander.gohlke@dvf-bayern.de
Redaktion und Webdesign:
Wolfgang Elster, Schillerstraße 49, 89407 Dillingen
Tel. 09071/2719, Email: admin@dvf-bayern.de