Preisverleihung in Herrieden

09.09.2018: Die beschauliche Stadt Herrieden war in diesem Jahr Ort der Bezirksfotoschau im DVF Bezirk Mittelfranken. Dass der Film- und Fotoclub Herrieden dort ein hohes Ansehen genießt, war bei der Ansprache des 1. Bürgermeisters Alfons Brandl nicht zu überhören. Der Verein ist dort eine feste Größe im gesellschaftlichen und kulturellen Leben. Das Lob nahm der 1. Vorsitzende Johannes Heumann gerne an und gab es an seine Mitglieder weiter, die diese Ausstellung zur Mittelfränkischen Fotomeisterschaft mit viel Fleiß, Verstand und Liebe zum Detail in der Galerie Zehntscheune aufgebaut haben. Deshalb war es auch mehr als erfreulich, dass sich so viele Besucher zur Preisverleihung eingefunden haben. Die Siegerehrung, vom stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Matthias Bayer (Film- und Fotoclub Herrieden) souverän und kurzweilig moderiert, rundete die Ausstellungseröffnung, zu der fast alle Preisträger gekommen waren, perfekt ab. Einen besonderen Grund zur Freude hatte der neue Mittelfränkische Fotomeister Rainer Heidenreich vom Film-, Foto-, Video-Club Schwarzenbruck. Mit zwei Medaillen, einer Urkunde und zwei Annahmen erreichte er den ersten Platz vor den punktgleichen Medaillengewinnern Robert Sprenger (Nürnberger Photoklub) und Torsten Christ (Film- und Fotoclub Herrieden) auf dem gemeinsamen 2. Platz. Dr. Alfons Wolf nahm für den Nürnberger Photoklub den Preis für die Clubmeisterschaft entgegen. Eine bessere Visitenkarte für sich und unseren Verband hätte der Film- und Fotoclub Herrieden mit dieser Veranstaltung nicht abgeben können. Wolfgang Elster

AUSSTELLUNG:
Galerie Zehntscheune | Deocarplatz 6 | 91567 Herrieden
08.09. - 23.09.2017 | Mi - So: 14 - 18 Uhr

Alle Ergebnisse →

Deutscher Verband für Fotografie e.V. - DVF Bayern
1. Vorsitzender Alexander Gohlke, Hermann-Hesse-Weg 36, 84405 Dorfen
Tel. 01522 9221010, Email: alexander.gohlke@dvf-bayern.de
Redaktion und Webdesign:
Wolfgang Elster, Schillerstraße 49, 89407 Dillingen
Tel. 09071/2719, Email: admin@dvf-bayern.de