Coburger Panorama ...
120 Jahre Amateurfotografie!
Coburger Panorama ...
30.04.2014: Aufgrund der starken Nachfrage wird die AV-Schau "Coburger Panorama" am Sonntag, 4. Mai um 15.00 Uhr im Naturkunde- Museum Coburg wiederholt. Da die Zahl der Sitzplätze beschränkt ist und dieser Termin mit dem Ende der oberfränkischen Bezirksfotoschau zusammenfällt, wird um Voranmeldung bei Klaus Wöhner gebeten: kwfoto@fototeam-pur.de. Die AV-Schau zeigt historische und neue Bilder von Coburg, sowie vom fränkischen- und thüringischen Umland der letzten 150 Jahre. Es handelt sich teils um Bilder von Glasplatten und Negativen, die von Klaus Wöhner restauriert und digitalisiert wurden. Die Coburger Vereinigung hatte schon immer sehr gute Fotografen in ihren Reihen, die im damaligen VDAV (Verband Deutscher Amateurfotografen Vereine), dann  RDAF (Reichsbund Deutscher  Amateurphotographen) waren. Emil Plat hatte 1938 den 2. Preis (20,- RM) in der KdF- Ausstellung des damaligen RDAF erreicht. Sie sehen Bilder der Fotografen Bedford, Prof. Uhlenhuth, Georg Schmidt, Emil Plat, Dr. A. Gruner, Brückner, Boneff, Hoffmann und dem Thüringer Waldverein von 1894 bis ca. 1960, die zum ersten Mal einem breiten Publikum präsentiert werden. Den Abschluss der Schau bildet ein Coburger Stadtrundgang in der heutigen Zeit mit Fotos von Klaus Wöhner. Klaus Wöhner, fototeam-pur, Foto: Georg Schmidt, ca. 1908, Familie


Deutscher Verband für Fotografie e.V. - DVF Bayern
1. Vorsitzender Alexander Gohlke, Hermann-Hesse-Weg 36, 84405 Dorfen
Tel. 01522 9221010, Email: alexander.gohlke@dvf-bayern.de
Redaktion und Webdesign:
Wolfgang Elster, Schillerstraße 49, 89407 Dillingen
Tel. 09071/2719, Email: admin@dvf-bayern.de