BND-Zentrale in Pullach ...
Eine Fotodokumentation von Martin Schlüter im KUNSTFOYER der Versicherungskammer Kulturstiftung!
BND-Zentrale in Pullach ...
24.06.2014:
Mit seiner Transparenzoffensive und dem Ziel "die Vertrauensbasis in der Gesellschaft zu verbreitern und als fest im gesellschaftlichen System verankerter moderner Dienstleister wahrgenommen zu werden" gibt der BND laut Pressemitteilung der KUNSTFOYER Kulturstiftung einen Teil seiner Geheimhaltung auf. Ob das allein mit dieser Ausstellung erreicht wird sei dahin gestellt. Die Fotografien Schlüters zeigen immerhin nie gesehene Innenansichten des Dienstes in Pullach, die Außenstehenden über Jahrzehnten hinweg verborgen blieg. Bei der Dokumentation im Auftrag des BND durfte der Fotograf aber auch nicht alles festhalten. Wie es sich für einen Geheimdienst gehört, war er natürlich immer in Begleitung der Pressestelle des BND. Trotzdem erschließen sich dem Betrachter mit etwas Fantasie Einblicke in eine Welt, die wir uns gar nicht richtig vorstellen können. KUNSTFOYER Versicherungskammer Kulturstiftung >>>, Maximilianstraße 53, München,  vom 25.06. bis 05.10.2014, täglich von 9 – 19 Uhr, Eintritt frei. WE
Bild: Geheimer Standort außerhalb Pullachs. Ein »Signal Intelligence (SIGINT)«-Kontrollraum. 
Licht an. © Martin Schlüter / Kunstfoyer


Deutscher Verband für Fotografie e.V. - DVF Bayern
1. Vorsitzender Alexander Gohlke, Hermann-Hesse-Weg 36, 84405 Dorfen
Tel. 01522 9221010, Email: alexander.gohlke@dvf-bayern.de
Redaktion und Webdesign:
Wolfgang Elster, Schillerstraße 49, 89407 Dillingen
Tel. 09071/2719, Email: admin@dvf-bayern.de