TV-Tipp ...
William Eggleston - Fotograf
TV-Tipp ...
06.03.2014: William Eggleston (Jahrgang 1939) gilt als Wegbereiter der künstlerischen Farbfotografie. Der Münchner Dokumentarfilmer Reiner Holzemer hat den Fotografen William Eggleston im Herbst 2007 in Memphis besucht. In der Sendereihe LIDO des Bayerischen Fernsehens wurde der Film "William Eggleston - Fotograf "als Ergebnis der seltenen Treffen mit dem scheuen Künstler bereits am 27.02.2014 ausgestrahlt. Die Arbeiten von William Eggleston waren keineswegs immer unumstritten. Bei einem Großteil des Publikums stieß seine Ausstellung 1976 im Museum of Modern Art auf großes Unverständnis. Im Film sagt William Eggelston, viele Kritiker von damals hätten sich später bei ihm entschuldigt. Seine Aufnahmen zeigen eher unspektakuläre, auf den ersten Blick nur banale Motive aus seiner Umgebung und seinem Alltagsleben - aber mehrdeutig und offen interpretierbar. Mittlerweile erzielen Abzüge seiner Arbeiten (im Dye-Transfer-Verfahren) auf dem Kunstmarkt Höchstpreise. Wer wie ich den Ausstrahlungstermin versäumt hat, sollte sich den Film über den Menschen und Künstler William Eggleston in der Mediathek des BR nicht entgehen lassen. William Eggleston - Fotograf >>>. WE

Bild: William Egglestone am Piano - aus dem Film von Reiner Holzemer


Deutscher Verband für Fotografie e.V. - DVF Bayern
1. Vorsitzender Alexander Gohlke, Hermann-Hesse-Weg 36, 84405 Dorfen
Tel. 01522 9221010, Email: alexander.gohlke@dvf-bayern.de
Redaktion und Webdesign:
Wolfgang Elster, Schillerstraße 49, 89407 Dillingen
Tel. 09071/2719, Email: admin@dvf-bayern.de